Safran Creme Rosa Huile. Das Original aus Marokko!

Safran Creme Rosa Huile aus Marokko. Das Original!

Safran Creme Rosa Huile | Informationen

Wir können das wertvolle Wissen nutzen und ausprobieren welches, in jahrhundertlanger entstandener Erfahrung in den aus natürlichen Rohstoffen hergestellten "Safran Cremes" stecken.

Hier Bestellen!

Herpes? Safran Creme

Safran Creme Rosa Huile aus Marokko. Das Original!

Die Safran Creme Rosa Huile wird in diesem Land hoch geschätzt,
da man dem Safran positiv wirkende und wertvolle Eigenschaften nachsagt.

Im allgemeinen und im herkömmlichen Sinn ist die Creme ein Hautpflegeprodukt welches vielfältig verwendet werden kann u.a. als Lippenbalsam. (Verwendungsbeispiel: alle Bereiche der Haut; trockene und spröde Lippen, Genitalbereich)

Safran Creme Rosa Huile eine Lösung gegen Herpes?
In Marokko eilt der Safran Creme der Ruf voraus das man
diese bei Beschwerden wie z.Bsp. bei Herpes simplex verwenden kann.

Safran Cremes Rosa Huile als Herpes Mittel?
In Marokko wird Safran Creme von den Einheimischen bei
Beschwerden wie Lippenherpes oder Genitalherpes und bei dem sehr unangenehmen Herpes Zoster also der Gürtelrose unterstützend verwendet.

Wir können das wertvolle Wissen nutzen und ausprobieren welches, in jahrhundertlanger entstandener Erfahrung in den aus natürlichen Rohstoffen hergestellten "Safran Cremes" stecken.

Safran allgemein

Safran ist ein 10 bis 30 cm großes Zwiebelgewächs. Die Bezeichnung "Safran" wird vom Arabischen "Za-fran" abgeleitet, was frei übersetzt "gelb sein" bedeutet. Die Blüten selbst - es gibt 1-2 Blüten pro Pflanze - sind relativ groß und haben eine violette Farbe. Die Blüte beinhaltet meist drei aromatisch duftende orange-rote Stempelfäden, die als Gewürz oder Färbmittel benutzt werden. Die Blütezeit einer Blume dauert bis zu drei Tagen. Die trockenen Stempelfäden haben einen starken Duft, mit würzig-bitteren, beinahe berauschenden Aromatönen. 

Safran Crocus Sativus L

Den Stempelfäden von Safran werden viele heilende Eigenschaften nachgesagt, da sie vor allem Carotin und 0,34% ätherisches Öl (bestehend aus Pinin, Thiamin - Vitamin B1, Riboflavin - Vitamin B2 und Flavonoid) beinhalten. In der Volksmedizin wird dieses Gewürz als schmerzlinderndes, harntreibendes, schweißtreibendes, antiepileptisches Mittel und als Herzmittel verwendet. Man nimmt Safran zur Magenstärkung, zur Appetitanregung, bei Leberkrankheiten, zum Lindern von starken Hustenanfällen und zur Heilung von Keuchhusten. Auch bei der Herstellung von Augentropfen wird Safran benutzt.
Außerdem gilt Safran als stärkendes Mittel, das alle Körperzellen - vor allem Blutzellen - ernährt. Er reinigt Nieren und Blase, verbessert die Vitalität der Haut, stärkt Herz, Leber, Brust, Atemorgane und Nervensystem. Ferner wird Safran nachgesagt, dass er Lebensfreude weckt und für gute Laune sorgt. Safran mit Honig wird eingenommen zum Zerkleinern von Steinen in den Nieren und in der Blase. Wasserauflagen mit Safran können helfen, starke Kopfschmerzen und Schlafstörungen zu reduzieren. In Kombination mit heißer Milch hat er wohltuende Wirkung auf das Wachstum des dünnen Gewebes des Großhirns, was das Gedächtnis und die Arbeit der Sinnesorgane verbessert.
Es wird davon abgeraten Safran während der Schwangerschaft zu sich zu nehmen, da dies zu Fehlgeburten führen könnte.
Der Einnahme einer erhöhten Menge an Safran werden halluzinogene Wirkungen nachgesagt. Allerdings wurden bereits in der Antike die Menschen davor gewarnt. Eine zu hohe Dosis kann zu Vergiftungserscheinungen und sogar zum Tod führen. Angenommen wird, dass die tödliche Dosis bei einer Höhe von ca. 10-20 g im Pulverzustand liegt.

Wichtige Hinweise bitte lesen:

Die Creme Rosa Huile ist im allgemeinen eine hergestellte Hautpflege bzw. Schönheitsmittel (Warencode 330499).
Verwendung:
Zum Auftragen auf die Haut. (Nur zur äußeren Anwendung)
Verwendungsbeispiel:
Alle Bereiche der Haut; trockene und spröde Lippen u.a.)
Die Creme ist eine auf Naturbasis, aus natürlichen Ingredienzien, hergestellte Decksalbe.
Dieses Produkt ist nicht zum Verzehr oder zum Kochen geeignet.
Die Creme ist keine Arzneiware und somit kein Apothekenpflichtiges Produkt.
Die Verwendung des Produktes, sofern Sie das Hautpflegeprodukt anders als im allgemeinen verwenden wollen, ersetzt nicht das Aufsuchen eines Arztes.

Folgen Sie uns auf Facebook