Ätherische Öle | Natürlich Antiviral

Ätherische Öle | Natürlich Antiviral

Ätherische Öle werden immer mehr gegen Herpes eingesetzt! Sie stellen eine umfängliche Alternative zu den chem. Herpesmitteln dar.

Herpes? Safran Creme

Happy Gum Drops | Ätherische Öle BIO

Happy Gum kann ein ausbrechen von Herpes während er entsteht effektiv verhindern.
Ein bestehender Herpes kann schneller ausgeheilt werden.

Bio Zutaten:
Sanddorn (Hippophae rhamnoides)

Dies ist ein unglaublich reiches und vitales Öl, das aus einer leuchtend orangefarbenen Beere gewonnen wird. Es ist perfekt ausgeglichen mit Omega 3, 6, 7 und 9 essentiellen Fettsäuren. Die Sanddornbeere ist ein spezieller Extrakt, der über 190 bioaktive Substanzen aus den essbaren Beeren inne hat. Das Öl ist reich an Vitamin C, E, Provitamin A und B, Beta-Carotin, Carotinoiden, wertvollen Phytosterolen und seltenen Palmitoleinsäuren. All diese außergewöhnlichen Pflanzeneigenschaften tragen zum Segen des Sanddorns bei.

Rose Otto (Rosa Damascene)

Rose ist eine kostbare und elegante Essenz. Es braucht sechzig Rosen, um einen Tropfen ätherisches Rosenöl herzustellen! Es ist eines der am meisten geschätzten Öle für seine tonisierende Wirkung.

"Antiseptisch, Herpes, Einreibung bei Gürtelrose, Hautpflege" Quelle

Pfefferminze (Mentha piperita)

Pfefferminze ist eine echte Destillation der frischen Blätter und stammt aus der vierten Generation von Destillierern in Frankreich. Echte Pfefferminze hemmt Bakterien und ist Antiviral.

"Antiinfektiös, Bakterizid, Entzündungshemmend, Herpes, Schmerzstillend, Viruzid" Qelle

Nelkenknospe (Eugenia carophyllata)

Destilliert aus den Blütenknospen des Gewürznelkenbaums, ist diese anspruchsvolle Küchenpflanze sehr hilreich in der Bekämpung von Vieren und Bakterien.

"Entzündungshemmend, Hilft im Kampf gegen Keime / Infektionen, Antiviral - hemmt das Wachstum des Herpes simplex Virus Typ 1 und 2, Bakterizid - vernichtet Bakterien, Analgetisch - betäubt Schmerzen" Quelle

Oregano (Origanum vulgare)

Ätherisches Öl - Unser wildes Oreganoöl wird in den Bergen am Mittelmeer angebaut. Es enthält zwei Phenolverbindungen, die zu seiner einzigartigen Eigenschaft beitragen: Carvacrol bei Konzentrationen über 65% und Thymol bei 3,4% Konzentration. Es gilt als ein heißes Öl und ein hervorragendes Pflanzenbiotikum.

"Starke keimtötende Wirkung, pures Öl nicht in der Schwangerschaft anwenden" Quelle


Zimt (Cinnamomum ceylanicum)

Ätherisches Öl - Echtes Zimtrindenöl aus Madagaskar.

"Antimikrobiell, Antiinfektiös, Antiseptisch, Immunstimulans, Entzündungshemmend, Analgetikum" Quelle

Teebaum (Malaleuca alternifolia)

Ätherisches Öl - Traditioneller Teebaum ist ein krautiger Herkules-Alleskönner. Es ist natürlich vollgepackt mit prächtigen natürlichen Ingredienzien.

"Antibakteriell, Virenerkrankung, Wundheilung, Herpes, Hohe keimtötende Wirkung - Pilze, Viren und Bakterien bei gleichzeitig sehr guter Hautverträglichkeit" Quelle

Süßer Thymian (Thymus officinalis linalool)

Ätherisches Öl - Dies ist eine seltene Varietät der Thymianarten. Es ist ein sanftes Öl, was das Mundsekret ausgleicht. Thymian Linalool ist auch ein potentes pflanzliches Biotikum.

"Immun- und Nervenschwäche, Herpesbläschen, Antiseptisch, Steigert die Abwehrkräfte bei Infektionskrankheiten" Quelle

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die mögliche Wirkung von Ätherischen Ölen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Sie ersetzt nicht einen aerztlichen Rat oder aerztliche Hilfe.
Alles hier geschriebene ist die persönliche Meinung des Autors und stellt keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im aerztlichen Sinn. Ebenso wie etwaige Beschreibungen über deren mögliche Wirkungen auch kein Heilversprechen (HWG) darstellen.